Höchststand bei Anschlägen auf Geldautomaten in 2022

2022-12-0308:06

Bundesweit wurden in diesem Jahr rund 450 Geldautomaten gesprengt - ein neuer Höchstwert. Einem Bericht zufolge wurde dabei häufiger Sprengstoff verwendet, wodurch auch Anwohner akut gefährdet seien.

Ein gesprengter Geldautomat ist auf einer Pressekonferenz beim Landeskriminalamt (LKA) zur Vorstellung des Lagebilds der Organisierten Kriminalität hinter einem Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ausgestellt. | dpa

Bundesweit wurden in diesem Jahr rund 450 Geldautomaten gesprengt - ein neuer Höchstwert. Einem Bericht zufolge wurde dabei häufiger Sprengstoff verwendet, wodurch auch Anwohner akut gefährdet seien. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    US-Luftwaffe stellt neuen Tarnkappenbomber "B-21 Raider" vor

    2022-12-0307:03

    Die US-Luftwaffe hat ihren neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Der "B-21 Raider" soll für das Radar noch weniger sichtbar sein und ohne Besatzung fliegen können. Sein Name erinnert an einen Angriff im Zweiten Weltkrieg.

    Der neue Tarnkappenbomber B-21 für die Air Force der USA wird Anfang Dezember 2022 vorgestellt. | REUTERS

    Die US-Luftwaffe hat ihren neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Der "B-21 Raider" soll für das Radar noch weniger sichtbar sein und ohne Besatzung fliegen können. Sein Name erinnert an einen Angriff im Zweiten Weltkrieg. mehr

      Meldung bei www.tagesschau.de lesen

      Kinderschutzbund dringt auf "Notprogramm" für Kliniken

      2022-12-0304:34

      Eine Welle an Atemwegserkrankungen sorgt für dramatische Verhältnisse in den Kinderkliniken. Viele Stationen sind überfüllt. Der Deutsche Kinderschutzbund fordert nun ein rasches finanzielles Notprogramm.

      Ein Kind liegt auf einer Kinderstation in einem Bett. | picture alliance/dpa

      Eine Welle an Atemwegserkrankungen sorgt für dramatische Verhältnisse in den Kinderkliniken. Viele Stationen sind überfüllt. Der Deutsche Kinderschutzbund fordert nun ein rasches finanzielles Notprogramm. mehr

        Meldung bei www.tagesschau.de lesen

        4